Archiv für den Monat Mai 2016

Wahlbetrug bei der Bundespräsidentenwahl 2016?

Nach kurzer Recherche im Internet könnte man schon vermuten, dass da ein „bißchen“ was in Richtung Wahlbetrug gelaufen sein könnte.

Indizien dafür gibt es mehr als genug, aber Indizien sind – natürlich – keine Beweise.

Und wenn noch so sehr alles danach aussieht oder danach stinkt 😉

Mit Indizien kann man die Wahl nicht anfechten, da man dazu „richtige Beweise“ braucht…und daher wird die FPÖ das Ergebnis wohl zähneknirschend akzeptieren (müssen).

Doch auch wenn es möglicherweise oder sogar wahrscheinlich Wahlbetrug war, haben wir auch das wiederum vor allem den lieben Österreichern zu verdanken:
a) unglaublich viele DEPPEN beantragten Briefwahlkarten, die bekanntlich sehr leicht zu manipulieren sind, was inzwischen sogar bei Wikipedia steht und
b) weil der Abstand zwischen beiden Kandidaten einfach zu knapp war, was eine Wahlmanipulation außerordentlich einfach machte. Die Österreicher haben also sehr brav „die Wiese“ für einen potenziellen Wahlbetrug „gemäht“.

Besonders „zu verdanken“ haben wir die Wahl unseres grünen Präsidenten übrigens – ganz unabhängig vom möglichen Wahlbetrug, denn der war ja nur das berühmte Zünglein an der Waage – den Frauen, besonders den jungen Frauen (siehe Auswertung der Wahl).

Was wieder einmal zeigt, was für eine grandiose Idee es war, den Frauen das Wahlrecht zu geben 😉
(aber das ist natürlich nur ein ganz böser Scherz ;-)).

Gratulation an meine lieben Volksgenossen!

…ihr habt es wieder einmal geschafft!

Nun haben wir also 6 Jahre lang Van der Bellen als Bundespräsidenten, der sämtliche „Grauslichkeiten“ süffisant lächelnd „durchwinken“ wird, die da kommen sollen und wohl werden, wie z. Bsp. TTIP und CETA!

Der Migranten reinholen wird, dass es grad so eine „Freude“ ist, damit seine grüne Ausländerpartei mehr Stimmen bekommt!

Der die Grenzen weiterhin lustig offen lassen wird, bzw. Grenzkontrollen so gut wie möglich verhindern wird.

Der das Bundesheer ausdünnen oder in ein Berufsheer umwandeln wird, damit es von der EU weiß Gott wohin geschoben werden kann.

Der vor dem lieben Ausland, das jetzt erleichtert applaudiert, am Boden herumkriechen und zu allem ja und amen sagen wird.

Etc. etc. etc.

Also ein wohlverdienter Präsident für die Österreicher!

Und IHR habt es möglich gemacht!

Klatsch, klatsch.

Allerdings werden wir alle massiv darunter leiden, aber hey, ich hab den Typen nicht gewählt.

Unsere tapfere, neue gleichgeschaltete Gesellschaft des Jahres 2016

Seltsam – mit jedem Jahr wird mir klarer, dass der heutige westliche Zivilisationsmensch vollkommen und total gleichgeschaltet und verblödet wurde.

Z. Bsp. von den lieben Massenmedien, denen sich die meisten Bürgerleins viele Stunden am Tag aussetzen.

Und so gleicht das Leben der meisten Menschen heutzutage eher dem Leben des „Truman Burbank“ aus der Truman Show:
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Truman_Show

Der einzige Unterschied – in „Trumans Welt“ ging es darum, kommerzielle Produkte zu verkaufen, während sich in unserer Welt alles darum dreht, uns zu einer Art dressierten Zirkusaffen zu machen, die im Sinn des Systems denken, für das System arbeiten und die allgegenwärtige, totalitäre politische Korrektheit,  den allgegenwärtigen Toleranzwahn und den Schuldkult für normal halten (etc. pp.). Und ZUSÄTZLICH auch noch kommerzielle Produkte kaufen.

Hm – ein weiterer Unterschied ist, dass Truman den Schwindel irgendwann erkannt hat, während ich bei der Masse keinerlei Anzeichen dafür erkennen kann, dass sie ihre eigene Verblödung und Gleichschaltung auch nur im Geringsten erkennt…

Kommt bald die große Säuberungswelle bei SPÖ / ÖVP?

Faymann und Mitterlehner sind bisher, trotz diverser Rücktrittsaufforderungen, nicht zurückgetreten.

Unfassbar!
(bitte mit Stefan Raabs Stimme vorstellen)

Stattdessen titelt die Krone, der Kanzler „rechnet mit seinen Kritikern“ ab!

Steht jetzt also eine große Säuberungswelle bevor, eine „Nacht der langen Messer“bei ÖVP und SPÖ?

Man weiß es nicht!!!
(bitte mit Stefan Raabs Stimme vorstellen)

Vermutlich lässt man sich Zeit und legt erst einmal, ganz demokratisch, wie es sich für so „direktdemokratische“ Parteien wie SPÖ und ÖVP gehört, parteiinterne Listen an, auf denen die diversen Aufrührer verzeichnet sind…um dann zu gegebener Zeit „zuschlagen“ zu können!

Doch jetzt gilt es erst einmal, über alle Parteigrenzen hinweg, die „rechte Gefahr“, „(der die) das Radikale“ – also Hofer – abzuwehren!!!

Daher sind jetzt über Nacht auf einmal alle geschlossen für van der Bellen!

Und Spitzenpolitiker geben auf einmal öffentliche Wahlempfehlungen für van der Bellen ab!

„Bello neu“ hat aber auch seit ca. einer Woche seine große Liebe für Österreich, seine Heimatverbundenheit und seine Liebe für Volk und Vaterland entdeckt, da muß man das verstehen!

Es ist, sozusagen, ein dreifaches Wunder!

Und Wunder können wir auch gut gebrauchen, denn Bello muss uns jetzt retten, weil wir es selbst nicht können!

Sogar das Schicksal ganz Europas hängt davon ab!!!

Daher vorwärts, ihr tapferen Demokraten! Vorwärts! Keinen Schritt zurück, löscht die blaue Gefahr in ihrem Nest aus! Wählt! Wählt!

Und danach, danach, nach Eurem „Endsieg“, könnt Ihr Euch immer noch in Ruhe die parteiinternen Köpfe einschlagen und -abschneiden, denn danach ist schließlich immer noch genug Zeit…

…für die große parteiinterne Säuberungswelle!!!

😀